Swiper demo

DHC - Motorschutzrelais

Das Motorschutzrelais DHC ist ein Temperaturüberwachungsrelais für Elektromotoren. Es wertet die Widerstandswerte der in die Motorwicklung eingebauten Kaltleiter aus. Eine nullspannungssichere Wiedereinschaltsperre stellt sicher, dass auch bei Netzausfall das Relais im Auslösefall verriegelt bleibt, d.h. kein unkontrollierter Wiederanlauf stattfindet.
Vorteile sind hohe Sicherheit durch Wiedereinschaltsperre und Ruhestromprinzip. Es sind auch mehrere Fühlerwiderstände an ein Relais anschliessbar. Über eine integrierte Quittungstaste wird der Motor nach Erreichen der Normaltemperatur erneut gestartet.

Anwendungsmöglichkeiten Motorschutz an Werkzeugmaschinen,
Kompressoren, Förderbändern
Versorgungsspannung AC 24 V
Ausgang 1 Schliesserkontakt
Max. Schaltleistung Relaisausgang AC 250 V; 5 A; 1250 VA
Ansprechbereich 1,65 - 4,0 kOhm
(Kaltleiter)
Quittung Taste frontseitig
LED -Anzeige Betriebsbereitschaft (grün);
Übertemperatur/Relaiskontakt offen (rot)
Breite x Höhe x Tiefe 22,5 x 99 x 114 mm