Mechanische Kassenschublade – 29 D-KE(-D)

Mechanische Kassenschublade – 29 D-KE(-D)

Mogler-Kassenschubladen mit Druckverschluss sind rein mechanische Laden, baugleich zu den Geldschubladen der Modellreihe E. Sie öffnen sich durch Druck gegen das Vorderstück. Gegen unbefugten Zugriff verfügt die Kassenlade über ein Zylinderschloss. Somit stellt auch die Modellreihe D ein sicheres Geldaufbewahrungsmittel dar.

Geeignete Anwendungsbereiche sind Kassenarbeitsplätze ohne Kassensystem beziehungsweise Stromversorgung, die durchgängig besetzt sind und durch elektronische Vorrichtungen überwacht werden.

Eigenschaften Mechanische Kassenschublade – 29 D-KE(-D)

Technische Daten:
Masse:
Breite: 285 mm
Tiefe: 415 mm
Höhe: 115 mm

Standardausstattung:
6 oder 8 Münzmulden
4 stehende Banknoten
herausnehmbarer Kasseneinsatz

Ausführung Mechanische Kassenschublade – 29 D-KE(-D)

Optionen:
INKiESS MiNiKORD
verwiegbare Einzelmünzmulden
max. 6 stehende Banknoten
abschliessbarer Deckel
optional mit elektromagnetischer Auslösung

Münzgeldeinsatz:
ME 245-8/6 (Münzgeldeinsatz mit 8/6 Mulden)
optional INKiESS MiNi 245
8 verwiegbare Einzelmünzmulden

Banknotenfächer:
BE 187-4 (Banknoteneinsatz mit 4 Schrägfächern, kann bei Bedarf auf 6 Fächer erweitert werden)

Kasseneinsätze:
KE 29E-SF(-D)
Der komplett herausnehmbare Münzgeldeinsatz mit 8 Münzmulden und dem Banknoteneinsatz mit 4 Schrägfächern sowie einem Belege-fach und dem Rollengeldfach bietet ein enormes Fassungsvermögen bei kleinsten Abmessungen.

Typ-Kasse mechanische Kasse
Öffnungsart-Kasse Druckverschluss
Optionen-Kasse -
Münzfächer-Kasse 6 Münzfächer, 8 Münzfächer
Notenfächer-Kasse -
Ordnungselemente-Kasse - -
Fragen Sie uns bitte für das Datenblatt an.